Seite auswählen

Elder Scrolls Online Blackwood Key Kaufen & sofort Downloaden

Elder Scrolls Online Blackwood Key Kaufen & sofort Downloaden

ZeniMax Online Studios gibt bekannt, dass die Updates für The Elder Scrolls Online für PlayStation 5 und Xbox Series X um eine Woche nach hinten verschoben wurden.

The Elder Scrolls Online wurde Ende März angekündigt und sollte ursprünglich am 8. Juni für PlayStation 5 und Xbox X erscheinen, zeitgleich mit der bevorstehenden Veröffentlichung des Blackwood-DLCs für das MMO. Es scheint jedoch, dass es bei den ZeniMax Online Studios eine Planänderung gegeben hat, denn das Unternehmen gab heute bekannt, dass die Next-Gen-Portierungen um eine Woche verschoben wurden.

Ein Statement auf dem offiziellen Twitter-Account von The Elder Scrolls Online bestätigte die Nachricht heute früh und verriet, dass die neuen Versionen nun am 15. Juni erscheinen werden. Der Grund für diese Entscheidung liegt angeblich darin, dass Blackwood und die Next-Gen-Konsolen-Editionen in einem so kurzen Zeitrahmen erscheinen. ZeniMax Online behauptet, dass man sicherstellen möchte, dass beide Erweiterungen des beliebten MMOs die “ungeteilte Aufmerksamkeit” des Studios erhalten. Sowohl Blackwood als auch Update 30 werden weiterhin am 1. Juni für PC und Stadia und am 8. Juni für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

 

 

 

Quelle: Twitter

Das Next-Generation-Update wird ebenfalls eine große Bereicherung für das Spiel sein und eine Fülle von visuellen Updates mit sich bringen. Es wird Performance- und Fidelity-Modi hinzufügen, wobei ersterer 60 FPS Gameplay, 1440p Auflösung und viele andere technische Verbesserungen bietet. Währenddessen wird der zweite Modus die FPS auf 30 reduzieren, aber die Auflösung auf 4K erhöhen. Es wird den Spielern erlauben, die Welt von Tamriel in einem völlig anderen Licht zu betrachten, mit einer Reihe von Upgrades, die die Leistung der PlayStation 5 und Xbox Serie X nutzen.

Dies werden nicht die einzigen beiden großen Erweiterungen für The Elder Scrolls Online sein, die für dieses Jahr geplant sind, denn das Spiel wird auch zwei weitere DLCs im dritten und vierten Quartal dieses Jahres erhalten. Einer wird ein Dungeon-Pack sein und der andere eine Story-Zone. Beide werden die aktuelle Gates of Oblivion-Storyline des Spiels fortsetzen, die während des Flames of Ambition-DLCs Anfang des Jahres begonnen hat, obwohl es scheint, dass Blackwood das Herzstück der Reihe sein wird.

The Elder Scrolls Online ist ab sofort für PC, PS4, Stadia und Xbox One erhältlich, wobei die Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X/S am 15. Juni erscheinen.

Werbung




Partner




FOLGE UNS